Blog Rausch Das Bettenhaus

Familie Schneider

Familie Schneider

Der einzige uns bekannte Nachteil ist, dass man in keinem anderen Bett mehr schlafen kann und will. Wir schlafen seit 1999 auf einem 180/200 dual Softside von Waterbed City Wasserbetten und Matratzen. Die kuschelig warme Heizung im Wasserbett versüßt uns die kalten Wintertage. Man schläft definitiv schneller und entspannter ein. Einfach Klasse!!

Unser Urteil: Wer nicht in einem Wasserbett schläft, ist selber Schuld.

Weiterlesen...
Fam. Helga und Helmut K. aus Mistelgau

Fam. Helga und Helmut K. aus Mistelgau

Über 12 Jahre lassen wir uns schon von unserem Wasserbett verwöhnen. Besonders lieben wir an unserem Wasserbett die angenehme Wärme und das Schlafkliema. Sollten wir einmal in einem anderen Bett schlafen „müssen“ (Urlaub), freuen wir uns schon auf unser kuscheliges Wasserbett zuhause.

Unser Urteil: Die Anschaffung hat sich in jedem Fall gelohnt.

Weiterlesen...
Bernd Hofmann

Bernd H. und Frau Hildegard F. aus Bayreuth

Anfänglich waren wir skeptisch, ob die Neuanschaffung unseres neuen Schlafsystems tatsächlich so gut ist und unsere Rückenprobleme besser werden. Nach wenigen Monaten konnten wir deutliche Verbesserungen feststellen. Besonders gut finden wir die Möglichkeit, die Festigkeit für jeden getrennt einstellen zu können, genauso wie die Wärme. Für das ganze Jahr reicht eine leichte Decke.

Unser Urteil: Schlafkomfort in seiner höchsten Form.

Weiterlesen...